Herzlich Willkommen


Die folgenden Tiere stehen stellvertretend für über 200 Hunde , die noch in den Tierheimen sitzen. Falls hier kein passender Hund mit dabei ist, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren. Wir werden zusammen mit Ihnen den richtigen Vierbeiner fürs Leben finden!

 

Sollte Ihnen einer unserer Schützlinge hier gefallen, füllen Sie uns doch bitte unsere Selbstauskunft aus. Wir setzen uns dann gern mit Ihnen in Verbindung.

 

 

 

 

 

 

Hunde in Deutschland

 

 

suchen

 

 

ein

 

 

Zuhause

 

 

 

 

 

 

Name: Evie
Größe: 38cm
Alter: 5 Jahre (08/2019)
Geschlecht: Mädel (kastriert)
Aufenthalt: 54424 Thalfang

 

Die kleine Podenca Evie lebt nun seit ein paar Wochen bei ihrer Pflegestelle in Thalfang und durfte hier auch ihr erstes Weihnachten und Silvester in einem Haushalt in DE feiern :)

Evie ist eine kleine eher unsicherere Hundedame, momentan lebt sie in einem kleinen Rudel mit anderen Hunden die ihr doch auch Sicherheit geben.

Mit den Pflegeeltern durfte Evie schon die ein oder andere große Wanderung mitmachen, wie man an den Fotos sieht. Bei den ersten paar Metern hatte sie anfangs keine Lust, hat sie aber erstmal gemerkt das der Mensch da an der Leine weiß wo es hingeht, genießt Evie das Spazieren gehen sehr.

Sie geht auch gern auf Kuschelkurs mit dem gesamten Haushalt und genießt die ruhigen Stunden. Den Kamin findet sie auch super :)

Evie ist  - wie viele kleine Hunde  - auch gern mal draußen am Bellen, wenn sie unsicher ist was da kommt. Wir würden uns wünschen, dass sie in einen Haushalt ohne Kleinkinder kommt und ein anderer Hundekumpel wäre auch echt super.

Vermittelt wird Evie nach einer positiven Vorkontrolle mit Tierschutzvertrag und Schutzgebühr. Sollten wir nicht ans Telefon gehen schicken Sie uns bitte eine Mail und wir rufen dann zurück :)

 

 

 

Name: Nika
Alter: ca. 1 Jahr
Geschlecht: Hündin - kastriert
Rasse: Labrador -Mischling
Größe: 52 cm
Besonderheit: Leishmaniose positiv
Pflegestelle in Homburg / Saar gefunden

 

Die wunderschöne , lackschwarze Hündin Nika kam Anfang Oktober auf ihre Pflegestelle nach Homburg. Dort angekommen zeigte sich, sie ist sehr schüchtern- ja fast schon sehr ängstlich. Nika bekam alle Zeit der Welt sich einzugewöhnen und sich an ein Leben in einer Familie zu gewöhnen. Die Spanierin kannte dies so nicht. Als relativ junger Welpe wurde sie in Spanien gefunden und lebte seither in einer spanischen Pflegefamilie. Das kann man sich nicht immer so vorstellen wie das Leben hie rin einer Familie. Die Hunde leben mit auf dem Grundstück und laufen einfach erst einmal mit. Nika fehlten entscheidende Momente in ihrer Prägephase , sodass sie nun Schritt für Schritt alles lernt.
Sie lebt hier in Deutschland mit vielen Tieren zusammen und zeigt keinerlei Probleme oder Berührungsängste. Auch mit anderen Hunden und Katzen zeigt sich Nika sehr verschmust und anhänglich. Sie orientiert sich sehr an anderen Hunden, daher wäre ein Zweithund von Vorteil.
Nika lebt hier in einer großen Familie mit mehreren Kindern. Dort zeigt sie sich eher devot , unterwürfig und schüchtern. Kommt aber gut mit Kindern zurecht. In ihrer zukünftigen Familie sollten aber wenn schon ältere Kinder und nicht so viele sein. Generell braucht Nika lediglich einen Menschen, an diesen bindet sie sich sehr und ist dann auch sehr folgsam. Bei anderen Menschen zeigt sie auch keine Berührungsängste . Sie läuft sehr gerne , ist aber keine verspielte Maus .
Autofahren macht ihr keine Probleme und alleine bleibt die Hündin auch .

Nika ist Leishmaniose positiv und benötigt derzeit Alluporinol. Gerne klären wir sie über die Krankheit auf und stehen da auch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

 

Name: Domino
Alter: 1 Jahr (09/2018)
Geschlecht: Rüde
Größe: 71cm
Rasse: Podenco-Mix
Aufenthalt: 99706 Sondershausen

 

Hundebub Domino wurde im Winter 2018 zu seiner momentanen Familie vermittelt. Leider kam jetzt der Anruf, dass sie ihm nicht gerecht werden und so sucht er nun von Thüringen aus ein neues Zuhause.

Domino ist mittlerweile ein stattlicher Podenco-Mix Rüde von 71cm, der gefördert und gefordert werden will. Für Couchpotatoes ist er definitiv der falsche Hund fürs Leben. Er liebt es spazieren zu gehen und auch am Rad mitlaufen kennt er bereits.

In seinem jetzigen Zuhause lebt er zusammen mit 2 Kindern. Natürlich ist es der Familie nicht leicht gefallen diesen Weg zu gehen und sich bei uns zu melden, aber zum Wohle des Hundes versuchen wir als Verein nun, das passende Zuhause für den Schatz zu finden.

Wenn sie sich vorstellen können, Domino einmal unverbindlich kennenzulernen dann melden Sie sich gerne bei uns und wir stellen den Kontakt her Vermittelt wird er nach einer Vorkontrolle mit Tierschutzvertrag und Schutzgebühr.

 

 

 

Name: Gunter
Geburtsdatum: August 2017
Rasse: Podenco
Größe: 60 cm

Aufenthalt: 66292 Riegelsberg

 

Gunter ist ein wunderschöner zarter Podibub, der auf seiner Pflegestelle in Riegelsberg auf seine endgültige Familie wartet ♡
Gunter, Rufname Gunnie, kam vor einigen Monaten nach Deutschland und lebte bis dahin in unserem spanischen Partnertierheim Iniesta. Gunter ist eine freundliche zarte Seele, die mittlerweile schon viel kennengelernt hat, in unbekannten Situationen aber noch etwas unsicher und schreckhaft ist. Wenn sich sein Bezugsmensch aber ruhig und sicher verhält, lässt er sich gut überzeugen, dass ihm nichts passiert.
Gunter ist sehr sozial mit anderen Hunden und genießt die Anwesenheit eines souveränen Ersthundes. Er beginnt auch zu spielen und sucht die Nähe auf den Schlafplätzen.
Gunter ist ein aktiver kluger Hund. Er sucht also eine Familie die Spaß an Bewegung hat.
Im Haus benimmt sich Gunter vorbildlich, er ist ruhig und stubenrein. Das Autofahren wird auch schon entspannter.

Generell suchen wir für unseren schönen Bub ein Zuhause, die ihm Sicherheit und etwas Zeit gibt um sich einzugewöhnen. Dann wird Gunter mit Sicherheit ein treuer Begleiter sein ♡

 

 

 

 

 

Name: Tino

Alter: geb. ca. 2011

Rasse: Mix / Rüde

Größe: ca. 30 cm

geimpft, gechipt, kastriert

Mittelmeercheck: negativ

Pflegestelle in Bayern / 90765 Fürth

 

Der kleine TINO kam am vergangenen Wochenende (12.10.2019) aus Spanien zu seiner Pflegefamilie. Mit seinem schief hervorstehenden Eckzähnchen, der ihm ein markantes Aussehen verleiht, schlich er sich gleich in alle Herzen! ;-) TiNO ist ein ganz lieber Schatz, der sich sehr schnell eingelebt hat. Sein Pflegefrauchen findet er grosse Klasse, mit der schmust er ausgiebig und sucht auch sehr den Körperkontakt. Mit dem bereits vorhandenen Hundekumpel hat er schnell Freundschaft geschlossen. Hier mal erste Bilder zu verlieben, wir berichten mehr sobald sich der Knirps richtig eingelebt hat! Wer schon Interesse hat, kann sich gerne schon melden! Vorgeschichte: TINO wurde ausgesetzt und schlich tagelang durch die Gassen der kleinen, spanischen Gemeinde. Man stellte ihm Futter und eine Wasserschale auf und er kam dankbar zum fressen und trinken. Der spanische Tierarzt schätzt ihn auf ein Alter von ca. 9 Jahren. Da er viele kleine Wackelzähnchen hatte, wurde er gleich kastriert und gleichzeitig zog man ihm die faulen Zähne. Er lebt die nächsten Tage erstmal bei einer Pflegefamilie damit er sich in Ruhe von der OP erholen kann. Vermutlich hatte er mal ein Zuhause, er kennt ein Leben im Haus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Name: Zafiro
Alter: 1,5 Jahre
Größe: 63cm
Rasse: Galgo
Aufenthalt: 53804 Much

 

 

Wie jedes Jahr gibt es wieder einmal eine Menge Galgos , die während der Jagd verloren gingen und nicht gesucht werden.
So auch unser wunderschöner zarter Zafiro. Er wurde mit zwei weiteren Galgos auf einem Weinfeld gefunden. Der Besitzer konnte nicht ausfindig gemacht werden , sie werden auch nicht vermisst .


Schlecht ging es ihnen aber wohl nicht . Sie sind in einem guten körperlichen und mentalen Zustand . Haben keine Ängste und vertragen sich mit allen Hunden sowie auch katzenverträglich.
Zafiro wird auf 1-2Jahre geschätzt und ist zarte 63cm .


Der zarte Rüde hat ein Gesicht wie gemalt
Er lebt derzeit mit einer anderen Galga, was sehr gut klappt. Zafiro ist seit zwei Wochen in Deutschland auf seiner Pflegestelle und es klappt alles soweit gut. Er mag andere Hunde, liebt Menschen und ist ein aufgeschlossener offener Rüde. Er muss das alleine sein noch üben. Derzeit fällt ihm das nicht leicht.


Stubenrein ist er mittlerweile schon und geht prima an der Leine.


Zafiro ist vom Entwicklungszustand noch genau wie ein junger Galgo sein soll, unbeholfen und etwas stürmisch, aber lustig und offen.

Auf dem Grundstück verhält er sich ruhig und gelassen. Er möchte am liebsten immer dabei sein


Er ist kastriert und vollständig geimpft . Sein MMK war negativ

 

 

 

 

 

 

Name: Santana

Rasse: Galgo

Alter: circa 3 Jahre

Geschlecht: Hündin, kastriert

Größe: 66cm

Aufenthalt: 66733 Schwalbach ab 09.11.

 

Update 26.11.2019
 
Santana ist nun seit fast drei Wochen auf ihrer Pflegestelle in Schwalbach. In das bestehende Rudel hat Santana sich vom ersten Tag an ohne Probleme eingefügt. Das Rudel gibt ihr die Sicherheit , die ihr bei uns Menschen noch fehlt.
Santana hat zu den Frauen mehr Vertrauen als zu den Männern.
Santana wurde von ihrem Jäger-Besitzer im spanischen Refugio abgegeben – im Schlepptau 5 Hundewelpen. Die 6 Langnasen haben ein sicheres Dach über den Kopf bekommen und Mama Santana konnte sie in aller Ruhe aufziehen. Nun sind Anfang Oktober alle 5 Welpen zu ihren Familien gereist und Mama Santana blieb allein in Spanien zurück.
 
Zu vertrauten Personen zeigt sich Santana freundlich, mit anderen Hunden in ihrem Rudel ist sie bisher immer sozial gewesen. In ihrem momentanen Grüppchen leben sowohl große, als auch kleine Hunde. Ebenso lebt sie auf ihrer Pflegestelle mit Kindern zusammen. Sie lebt sich immer mehr ein und wird wacher. Generell ist sie eine sehr harmoniebedürftige Hündin , die nicht auffallen möchte.
 
Santa ist draussen wie eine Feder an der Leine. Sicherlich wird sie rassebedingt Jagdtrieb haben, derzeit zeigt sie dies noch nicht .
 
Santa ist kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
 

 

 

 

 

 

Name: Green
Alter: ca. 5 Jahre
Geschlecht: Rüde -kastriert
Rasse: Podenco
Größe: 45 cm

Aufenthalt: 66117 Saarbrücken

Green ist ein 5 Jahre alter Podenco Rüde, der nachts über den Zaun des Tierheims geworfen wurde.
Seitdem war er 3 Jahre lang dort, bis er im August 2019 zu uns in Pflege kam. Er war zwischenzeitlich 3 Monate vermittelt, doch  er kam wieder zu uns zurück.
Wir können Ihn nur aus unserer Sicht beschreiben, und da ist er einfach ein Traumhund.

Er ist sehr sensibel, was ihn vielleicht von vielen anderen Hunden unterscheidet, Ihn jedoch auch zu einem sehr besonderen Hund macht.
Wenn man sich dessen bewusst ist und ihm vor allem am Anfang mit Einfühlungsvermögen und Geduld begegnet, gewinnt man auch sein Vertrauen und dann klappt alles wunderbar.

Er zeigt sich bei uns als ein ganz lieber, anhänglicher und ruhiger Zeitgenosse, wenn er Lust hat, spielt er auch mit anderen Hunden oder mit uns und tobt durch die Wohnung.
Er liebt es auf der Couch zu schlafen, sich auf den Rücken zu legen und kraulen zu lassen. Er ist sehr ausgeglichen.
Wenn wir weg sind liegt er die ganze Zeit vor der Tür und wartet auf uns, die Freude ist dann jedes Mal riesig wenn wir zurückkommen.

Zurzeit haben wir noch eine verspielte 11 Monate alte Pflegehündin Zuhause, mit der er sich wunderbar versteht. Er spielt sogar ab und zu mit Ihr, teilt mit Ihr sein Körbchen und erträgt auch geduldig Ihre aufdringlichen Annäherungsversuche wenn er gar keine Lust zum Spielen hat.
Er könnte also auch, wenn die Chemie stimmt, als Zweithund vermittelt werden.
Ich glaube dass sich Green in einem ruhigen, kinderlosen Haushalt oder mit größeren Kindern am wohlsten fühlen würde. Er braucht Menschen, die sich mit seiner Rasse auskennen oder sich zumindest im Vorfeld über die Rasse erkundigen und Ihn verstehen.

Ich empfehle folgenden Artikel, aus dem ich selbst viel lernen konnte über den richtigen Umgang und die Erziehung des Podencos: https://www.podenco-in-not.de/der-podenco-traum-oder-albtraum/

 

 

 

 

 

 

Name: Alegria
Geschlecht: Hündin , kastriert
Alter: geboren 2014
Größe: 63cm
Aufenthalt:  ab Januar in 66606 St.Wendel
 
Update: 20.01.2020
Alegria ist nun auf ihrer Pfleegstelle in St.Wendel angekommen und ist wie erwartet ein Traumschatz. Von der ersten Sekunde an zeigte sich die hübsche Galga offen und freundlich. Sie fügte sich sofort ohne Probleme in das bestehende Rudel ein und war auch schon auf einem Windhundauslauf. Dort zeigt sie sich selbstbewusst und sehr verträglich. Alegria kommt auch prima mit Kindern aus, sodass wir sie uns auch gut in einer Familie mit Kindern vorstellen könnten .
 
____________________________________

Alegria , eine wunderschöne Galga in einer absolut bezaubernden Fellfärbung wurde nach der Jagd auf den Feldern gefunden. Da sie einen Chip hatte musste erst abgewartet werden, was der Besitzer sagt. Man fand ihn und konnte mit ihm sprechen, Alegria in die Vermittlung zu geben. Sie war nicht jagdtauglich und diesbezüglich auch nicht für die Zucht geeignet. Großes Glück für Alegria , denn so wurde sie direkt von ihrer Pflegestelle gesichtet und reserviert.

 

Die freundliche und offene Hündin kommt Anfang Januar ins Saarland und sucht von dort ihr Zuhause. Wir werden sobald sie angekommen ist , näheres berichten .

Alegria ist komplett durchgeimpft, entwurmt, gechipt und kastriert und hat einen negativen Mittelmeercheck