Herzlich Willkommen


Rüden in Spanien warten

 

Auf den nachfolgenden Seiten sehen Sie eine Auswahl unserer Hunde aus Spanien.

 

Wir versuchen die Beschreibungen nach bestem Wissen zu tätigen, allerdings sind dies Beobachtungen ,die im Tierheim gemacht werden.

Wenn der passende Hund nicht dabei sein sollte, nehmen Sie doch trotzdem Kontakt mit uns auf, denn es warten viel mehr Hunde in Spanien auf ein tolles Zuhause. Wir werden Ihnen bei der Suche gerne behilflich sein!

 

Sollte Ihnen einer unserer Schützlinge hier gefallen, füllen Sie uns doch bitte unsere Selbstauskunft aus. Wir setzen uns dann gern mit Ihnen in Verbindung.

 

 

 

 

 

 

 

Name: Cooper

Alter: 5 Jahre (01/2014)

Rasse: Dalamatiner-Mix

Aufenthalt: Spanien

 

 

Cooper ist ein fröhlicher Bub der Menschen sehr gerne mag und auch immer supersüss lächelt.
Cooper schmust gerne mit seinen Menschen und geht Aktiv auf sie zu um Streicheleinheiten zu bekommen.


Mit anderen Hunde versteht sich Cooper sehr gut und er spielt sehr gerne.


Cooper tristet nun seit zwei Jahren in einer spanischen Pension daher ohne gesehen zu werden . Dieser super freundliche und strahlende Dalmatinermix hat sein Lächeln bei Seite gelegt und gibt auf....

 

Daher versuchen wir nun schnell, eine Familie für ihn zu finden um ihm sein Lächeln wieder zu geben :)

 

 

 

 

 

                   

 

 

 

 

 

Name: Peter Pan

Alter: 1 Jahr 

Größe: 40cm

Aufenthalt: Morón

 

 

Auch wenn Peter Pan niemals erwachsen wurde - unser vierbeiniger Peter Pan musste es leider schon im Tierheim werden.

 

Der kleine Hundemann ist der letzte aus dem Wurf, der noch ein Zuhause sucht. Sein Schwesterchen Eddie zog bereits im Dezember in ihr für-immer-Zuhause :(

 

Peter Pan ist ein lieber kleiner Hundemann geworden, freundlich und offen den anderen Hunden gegenüber. 

 

Leider musste er seinen 1. Geburtstag noch im Tierheim feiern - wir hoffen sein 2. Geburtag ist dann in einem kuschligen Körbchen mit einem riesigen Geburtstagsknochen :)

 

Mit seinen gerade einmal 40cm ist Peter Pan jetzt ausgewachsen.

 

 

 

 

 

 

                    

 

 

 

 

 

Name: Monty
Alter: 1 Jahr (21.09.2017)
Geschlecht. Bub 
Größe: 55cm
Aufenthalt: Madrigueras

 


Monty ist der letzte von seinen Geschwistern, der noch ein Zuhause sucht. Er lebt momentan im Refugio zusammen mit seiner Mama Kira. 

 

Monty ist ein ruhiger und verkuschelter Hundebub - wenn er seine Menschen erstmal kennt. Zuvor ist er eher zurückhaltend und schaut sich das ganze erstmal an.

 

Wir haben den Buben diesen Sommer selbst kennengelernt, natürlich muss man mit ihm noch arbeiten. Er wurde als Welpe mit Mama und Geschwistern gefunden und ins sichere Refugio gebracht. Er kennt also nur das Leben hier im Tierheim.

 

Durch Leinentraining und Gassi bekommt Monty jetzt zumindest hier schonmal ein wenig Übung bis die richtige Familie für den Buben kommt :)

 

 

 

 

 

 

 

                       

 

 

 

 

 

Name: Carino

Alter: 12/2014

Geschlecht: Rüde (kastriert)

Rasse: Mischling

Größe: 40-45 cm

Aufenthalt: nähe Vienna

 

 

Carino gehört wie Cooper zu den vergessenen Seelchen. Er wartet seit 2016 in einer Pension, nach dem er aus der Perrera gerettet wurde. Wir haben uns den letzten 6 Nasen nun angenommen und möchten nun endlich eine Familie für sie finden.

 

Carino ist ein lieber kleiner Hundemann, der sich immer freut wenn er im Gehege Besuch bekommt. Man merkt wirklich das ihm die Streicheleinheiten sehr fehlen und natürlich auch eine Bezugsperson. Er lebt zusammen mit Shugar und noch 2 weiteren Wuffs im Gehege und zeigt sich ihnen gegenüber sehr sozial und überhaupt nicht neidisch.

 

 

 

 

 

 

 

Name: Aslan

Alter: 3-4 Jahre

Größe: 74 cm

Aufenthalt: 

 

 

 

Wie jedes Jahr gibt es wieder einmal eine Menge Galgos, die während der Jagd verloren gingen und nicht gesucht werden.

 

So auch unser schöner Aslan. Er wurde mit 2 weiteren jungen Galgos auf einem Weinfeld gefunden. Der Besitzer konnte nicht ausfindig gemacht werden, vermisst werden sie auch nicht.

 

Schlecht ging es ihnen aber wohl nicht. Sie sind in einem guten körperlichen und mentalen Zustand gewesen. Sie zeigen auch Fremden gegenüber keine Ängste und vertragen sich mit allen Hunden.

 

Das schöne ist, auch Katzen sind für Aslan kein Problem.

 

Mit seinen stattlichen 74cm ist er definitiv ein Hingucker und auch seine Augen haben etwas faszinierendes und sein Blick geht einfach unter die Haut.

 

 

 

 

 

 

                  

 

 

 

 

 

Name: Herkules

Alter: 2 Jahre

Größe: 35-40 cm

Aufenthalt: Casas Ibanez

 

 

Herkules ist ein Fundhund und leider kam kein Besitzer, der ihn vermisst hat :( Nun lebt er zusammen mit seinen neuen Hundekumpels hier im Refugio im gemischten Rudel.

 

Mit anderen Hunden - egal ob Mädel oder Junge - versteht er sich sehr gut und auch Kinder findet er ganz toll.

 

Herkules ist rassetypisch kein Couchpotatoe sondern will auch mal Action und gern längere Spaziergänge. Aber Kenner der Bodeguero-Rasse wissen dies auch zu schätzen.

 

Hercules ist ein lieber kleiner Hundemann, der noch sein für-immer-Zuhause sucht. 2019 wird bestimmt sein Jahr :)

 

 

 

 

 

 

 

                           

 

 

 

 

 

Name: Zafiro

Alter: 1-2 Jahre

Rasse: Galgo

Geschlecht: Rüde (kastriert)

Aufenthalt: Casas Ibanez

 

 

Wie jedes Jahr gibt es wieder einmal eine Menge Galgos , die während der Jagd verloren gingen und nicht gesucht werden.


So auch unser wunderschöner zarter Zafiro. Er wurde mit zwei weiteren Galgos auf einem Weinfeld gefunden. Der Besitzer konnte nicht ausfindig gemacht werden , sie werden auch nicht vermisst .


Schlecht ging es ihnen aber wohl nicht . Sie sind in einem guten körperlichen und mentalen Zustand . Haben keine Ängste und vertragen sich mit allen Hunden sowie auch katzenverträglich.
Zafiro wird auf 1-2Jahre geschätzt und ist zarte 63cm .


Der zarte Rüde hat ein Gesicht wie gemalt
Er lebt auf einer spanischen Pflegestelle
Er ist kastriert und vollständig geimpft . Sein MMK erfolgt bei Ausreise

 

 

 

 

 


                         

 

 

 

 

 

Name: Moreno 

Alter: 5 Jahre (01.02.2013)

Größe: 35-38cm

Aufenthalt: Madrigueras

 

 

Moreno haben wir bei unserem Besuch im Sommer kennengelernt. Er scheint schon negative Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, uns Fremden hat er sich bis auf 2m nicht genähert. Erst als wir länger im Gehege waren, hat er sich wieder entspannt auf den Rücken geworfen und sich gesonnt.

 

Die Pfleger können ihn alle anfassen und streicheln, daher wissen wir genau, dass auch Moreno sich öffnen wird. Wir suchen einfach jetzt eine passende Familie, die ihm die Zeit und geduld entgegen bringt bis er sich von sich aus öffnet.

 

Denn Moreno ist eine Seele von Hund. Auch er hat ein tolles Zuhause verdient und das findet er bestimmt auch :)

 

 

 

 

 

                          

 

 

 

 

 

Name: Fox

Alter: 3 Jahre (09/2015)

Größe: 42cm

Aufenthalt: Amalos

 

 

Fox ist ein kleiner geselliger Hundebub, der mit 2 weiteren Hunden zusammen im Zwinger lebt.

 

Anderen Hunden und Menschen gegenüber ist er aufgeschlossen und freundlich. Kinder und andere Hunde dürfen gerne im neuen Haushalt vorhanden sein.

 

 

 

 

 

 

 

                          

 

 

 

 

Name: Thor

Alter: 1,5 Jahre

Größe: 75cm

Aufenthalt: Madrigueras

 

 

Thor lebt schon seit geraumer Zeit im Tierheim und wurde hier von seinem Besitzer abgegeben, da er keine Verwendung mehr für den Buben hatte. Er war ja kein Welpe mehr. Hier lebt er im gemischten Rudel mit anderen großen und kleinen Hunden und genießt es oft, einfach nur in der Sonne zu liegen und nichts zu tun.

 

Der Hundemann hat ein gutmütiges und ruhiges Wesen, ein wuseliger Flitzer ist er nicht. Aber auch wenn seine Hundekumpels um ihn rum toben lässt er sich dies mit aller Ruhe gefallen, wenn er gerade nicht in Stimmung ist selbst mit zu toben.

 

Wenn Pedro ins Gehege kommt freut er sich besonders, er liebt es mit ihm zu kuscheln, sich gegen seine Beine zu werfen und einfach gekrault zu werden. Aber auch vor fremden Menschen zeigt Thor keinerlei Ängste, er geht offen auf sie zu und lässt sich anfassen.

 

 

 

 

 

 

                     

 

 

 

 

 

Name: Green

Alter: 3 Jahre (01/2015)
Größe: ca. 50 cm
Aufenthalt: Amalos

 

Green wurde einfach nachts über den Zaun des Tierheim geworfen. Ob nun von seinem Besitzer oder vielleicht von einem "Tierfreund", der ihn vor der nächstgelegenen Tötungsstation retten wollte, wissen wir nicht!


Hier ist er ein ganz lieber Kerl, der es so sehr geniesst gestreichelt zu werden und sich freut wenn er Ansprache hat. Über das Spielen und Laufen mit anderen Hunden freut er sich und fühlt sich in Hundegesellschaft wohl!

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn dieser Schatz schnell ein Zuhause finden würde. Die letzten zwei Winter musste er schon im Tierheim frieren und jetzt kommt der 3. Herbst, den er im Refugio erlebt :(

 

Vielleicht hat er dieses Jahr die Chance auf ein warmes Körbchen??

 

 

 

 

 

                    

 

 

 

 

 

Name: Cherky

Alter: 1 Jahr (04/2016)

Geschlecht: Rüde (kastriert)

Aufenthalt: Morón

 

 

Cherky ist ein typischer Bretonbub, sehr verspielt, aktiv und anhänglich.

 

Für ihn ist das Leben voller Abenteur, nix Couchpotato, naja okay nach einem aktiven Tag ist Couch kuscheln auch schön.

 

Mit anderen Fellnasen versteht sich Cherky sehr gut, Abenteuer alleine ist ja auch doof, mit Kumpels macht das viel mehr Spass.

 

Toben, Wasser planschen, Schmetterlingen hinterher rennen, mit den Schwalben spielen, bis zur totalen Erschöpfung.

 

Cherkys Geburtsdatum wird auf April 2016 geschätzt. Seine Schulterhöhe beträgt 46-47 cm. Cherkys Rute wurde sehr wahrscheinlich koupiert, hin und wieder haben wir Welpen, die von Geburt an einen Stummelschwanz haben. 

 

Wenn sie dem kleinen immer gut gelaunten Buben ein Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bei uns.

 

 

 

 

                       

 

 

 

 

Name: Yako

Rasse: Setter

Alter: 9 Jahre

Größe: 50 cm

Aufenthalt: Casas Ibanez

 

 

"Er ist zu alt, er muss hier weg" , hörte ich mein Herrchen- einen Jäger und Tierarzt sagen.

 

Dass er damit mich meinte, wurde mir klar, als sich das große Tor des Refugios hinter ihm schlossund er mich zurückließ. Meine Unsicherheit wurde mir schnell genommen, denn ich konnte

mich an Futter und Wasser stärken, daran mangelte es mir im alten Zuhause.

 

Inzwischen finde ich alle hier nett: Die Pfleger kümmern sich, die Hündinnen spielen gern mit mir.

Rüden muss ich manchmal erzählen,  dass ich ein gestandener, erwachsener Hund bin.

 

Insgesamt bin ich aber ein freundlicher, friedlicher Zeitgenosse!

 

Wenn ich doch nur ein Körbchen für meinen Lebensabend finden würde und nicht im Tierheim alt werden muss :(