Herzlich Willkommen


Rüden in Spanien warten

 

Auf den nachfolgenden Seiten sehen Sie eine Auswahl unserer Hunde aus Spanien.

 

Wir versuchen die Beschreibungen nach bestem Wissen zu tätigen, allerdings sind dies Beobachtungen ,die im Tierheim gemacht werden.

Wenn der passende Hund nicht dabei sein sollte, nehmen Sie doch trotzdem Kontakt mit uns auf, denn es warten viel mehr Hunde in Spanien auf ein tolles Zuhause. Wir werden Ihnen bei der Suche gerne behilflich sein!

 

Sollte Ihnen einer unserer Schützlinge hier gefallen, füllen Sie uns doch bitte unsere Selbstauskunft aus. Wir setzen uns dann gern mit Ihnen in Verbindung.

 

 

 

 

 

 

 

Name: Lucas
Geschlecht: Rüde
geb: 1 Jahr (08/2018)
Rasse: Podenco Ibicenco
Größe: groß
Aufenthaltsort: Iniesta(Spanien)
 
 
Und auch Lucas musste die Grausamkeit der Menschen schon kennenlernen. Gerade einmal 1 Jahr alt und schon so viel Schlimmes erlebt. Er wurde gesehen und gerettet.
 
Zum Glück hat es seiner kleinen Hundeseele nichts angetan und Lucas geht auch weiterhin offen auf Menschen zu.
Jetzt erholt sich Lucas im Tierheim in Spanien und beginnt das Leben zu genießen.
 
Lucas ist ein großer Podenco – eine echte Schönheit. Ein Blick in seine Augen genügt und es ist um einen geschehen.
 
Lucas ist sehr ruhig, liebevoll und auch unterwürfig. Er versteht sich gut mit anderen Hunden und mag es, mit Menschen zusammen zu sein. Er würde sich in einer Familie ganz bestimmt wohl fühlen. Lucas wartet nun auf seine große Chance, das Tierheim verlassen zu dürfen.
 
Bei Ausreise sind unsere Hunde geimpft, gechipt, entwurmt und wenn alt genug auch bereits kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
 
 

 

 

 

 

 

Name: Twix

Rasse:Mischling

Alter: geb. Februar 2019

Größe: 45cm

Geschlecht: Rüde

Aufenthalt:Amalos

 

Twix , der Wirbelwind des Tierheims. Er und seine Schwester Mirabell wurden im Tierheim abgegeben als Fundhunde. Ob das stimmt, wer weiß das schon. Twix ist altersentsprechend ein Powerpaket. Springen, ziehen, toben all das gehört zu ihm. Auch ein enormer Mangel an Erziehung, den hat der Jungspunt noch nicht genossen. Hier suchen wir aktive Menschen, die wirklich bereit sind und Lust haben diesen Rohdiamanten zu formen.  Wir denken er wird sicherlich ein absoluter lustiger und offener Bursche werden, der leicht lenkbar ist , wenn man sich mit ihm beschäftigt.

Sollten Sie Interesse haben, bedenken sie er ist weder an ein Haushalt gewöhnt, noch stubenrein und alleine bleiben ist sicherlich auch noch nichts eine Stärke. Socken, Spielzeug , Kissen all das wird er sich noch zwischen seine Zähne nehmen. Aber er wird auch ein riesen Herz mitbringen und ganz viel Liebe im Gepäck

 

 

 

 

 

 

Name: Eddy
Alter: circa 2 Jahre
Größe : circa 60 cm
Geschlecht: Rüde- noch nicht kastriert
Besonderheiten : Bandscheibenvorfall , wird noch operiert

 

Da ist der Name Programm. Eddy ist vieles , er ist ein Clown, ein Komiker, Charmeur , Flitzpiepe...Eddy ist einfach immer gut gelaunt. Wir wundern uns wirklich sehr, denn Eddy kam mit spastischen Bewegungen zu uns ins Tierheim. Eine CT Untersuchung in der Klinik Valencia hat ergeben, er habe einen Bandscheibenvorfall. Dadurch sind verschiedene Nervenstränge eingeklemmt. Eddy ist allerdings in einem sehr unterernährten Zustand gewesen. Unter diesen Bedingungen konnte er noch nicht operiert werden. Erst muss er ein paar Kilos zu nehmen, was nicht wirklich einfach bei diesem Hund ist, da er immer in Bewegung ist Die nötigen OP Kosten haben wir dank einer tollen Auktion und einem Zuschuss von uns zusammen. Somit warten wir bis er endlich operiert werden kann. Eddy wird dann nach Deutschland reisen können. Dort wird er sicherlich eine Physiotherapie benötigen und natürlich ganz viel Liebe. Eddy sprüht so vor Lebensfreude und guter Laune. Wann immer im Tierheim die Kamera herraus geholt wird, Eddy muss in die Linse springen.
Vielleicht ist da draussen wer, der sich in diesen wunderbaren Hund verliebt und seine herzensgute Seele erkennt. Trotz Handicap wird er sicherlich ein tolles und langes Leben vor sich haben.Eddy verträgt sich prima mit seinen Artgenossen. Er zeigt weder bei Rüden noch Mädchen dominante Züge, eher etwas unterwürfiger. Eddy ist immer für eine Spielstunde bereit . Auch Menschen begrüßt er immer sehr überschwenglich.
Eddy wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kastriert wird er sobald er ausreisen darf.
Auch eine Pflegestelle wäre für den lustigen Buben schon ein Sprungbrett in ein schönes Leben

 

 

 

 

 

 

 

Name: PETER

Alter: geb. ca. Dezember 2015
Rasse: Jagdhund / Rüde
Größe: ca. 55 cm
hundeverträglich: Ja
katzenverträglich: Noch nicht getestet
Mittelmeercheck vor Ausreise
wird kastriert, geimpft und gechipt
Aufenthalt: Amalos - Spanien * seit Dezember 2016 im Tierheim

 

PETER ist ein hübscher Jagdhund. Er lebt schon 3 Jahre im Tierheim. Nie hat er sich etwas zuschulden lassen, nie ist er negativ aufgefallen.

Er wurde im Winter 2016 eingefangen nachdem man ihn tagelang streunend und bettelnd sah.
Peter ist freundlich zu Menschen und saugt Liebkosungen auf wie ein Schwamm. Er mag Männer, Frauen und Kinder. Ist freundlich und aufgeschlossen.
Einmal am Tag kommt er in den Freilauf wenn sein Zwinger gereinigt wird. Da freut er sich wenn er zum rennen und toben nach draussen darf. Mit anderen Hunden ist er umgänglich und verspielt, egal ob Rüde oder Hündin. Ein äusserst netter und friedlicher Hundemann, der einfach mal verdient hat gesehen zu werden.
... in der Hoffnung, dass er irgendjemanden da draussen auffällt und eine Chance erhält vielleicht doch noch mal das Tierheim zu verlassen und eine Familie zu finden!

Interesse? Dann bitte melden. Wir würden uns sehr für Peter freuen.

 

 

 

 

 

 

Name: Don
Ruhig - lieb - friedlich - hübsch!

Geboren: ca. August 2016
Rasse: Podenco / Rüde
Größe: ca. 65 cm
Aufenthalt: Amalos (Spanien)

 

DON wurde zusammen mit einer anderen Podenca gefunden. Beide unterernährt und anfangs sehr schüchtern. Da er einen Chip hatte, konnte sein Besitzer ermittelt werden, der jedoch - wie soll es anders sein, kein Interesse hat den hübschen Burschen wieder aufzunehmen.

 

Wer einen sehr ruhigen, netten und unkomplizierten Podenco sucht; einen der nicht auffallen will, ruhig und friedlich ist, der sollte Don adoptieren.


DON drängelt sich nicht in den Vordergrund, pöbelt nicht rum, rauft nicht, bellt nicht, mag keine wilden Hetzspiele.


Er ist ein friedlicher Geselle, der Fremden gegenüber erst schüchtern ist. Aber sich mit seiner zurückhaltenden Art langsam in die Herzen seiner Pfleger eingeschlichen hat.

 

DON wird kastriert, geimpft und gechipt vermittelt.
Mittelmeertest erfolgt vor der Ausreise!

 

 

 

                  

 

 

TONI * kleiner Dackel-Mix-Mann sucht Zuhause!

Alter: geb. geschätzt ca. 2012
Rasse: Mix / Rüde
Größe: ca. 30 cm
hundeverträglich: Ja
katzenverträglich: Noch nicht getestet
Mittelmeercheck vor Ausreise
wird kastriert, geimpft und gechipt
Aufenthalt: MAD - Spanien *Im Tierheim seit Anfang November 2019

 

Der kleine TONI ist jetzt einige Wochen im Tierheim. Er wurde von einem Jungen gefunden, der ihn ins Tierheim brachte nachdem er vergeblich versucht hatte seinen Besitzer ausfindig zu machen.

Toni ist schon ein älteres Kerlchen. Man schätzt ihn auf ca. 8 Jahre. Mit seinen 30cm ist er der kleinste Hund im Tierheim. Seine Pfoten lassen vielleicht vermuten, dass mal ein Dackel in seinen Vorfahren mitgemischt hat.
Toni ist freundlich, weder aufdringlich noch ängstlich. Ein ganz sympathischer Knirps, der sich mittlerweile ohne jede Hektik im Tierheim zwischen den anderen Hunden bewegt! Toni hatte einen Tumor im Hoden, dies wurde bei der Kastration bemerkt. Seither ist er fröhlicher und aufgeweckter. Wir gehen davon aus , er hatte Schmerzen.

 

 

 

                     

 

 

Name: Valentino
Geschlecht: Bub
Alter: ca. 8-9 Jahre  (Stand 02/2019)
Größe: ca. 60cm

Aufenthalt: Casas Ibanez


Valentino ist auch ein neuer Bewohner im Tierheim. Er ist noch ein wenig unsicher, schüchtern und zurückhaltend. 

 

Aber man kann schon über ihn sagen, dass er ein freundlicher und ruhiger Zeitgenosse ist. Zufrieden dreht er seine Runden im Freilauf. Mit den Hunden in seinem Gehege versteht er sich gut, im Freilauf tobt er auch schonmal mit ihnen.

 

Für Valentino suchen wir ein schönes Zuhause in denen er die besten Jahre noch verbringen kann und alt wird. Zum alten Eisen gehört er noch lange nicht.

 

Valentino ist komplett geimpft, entwurmt, gechipt, vor Ausreise bekommt er noch einen aktuellen Mittelmeercheck und darf dann zu seiner möglichen Familie reisen.

 

 

 

 

                    

 

 

Name: Jools
Alter: 5 Jahre (01/2014)
Größe: 51cm
Geschlecht: männlich
Aufenthalt: Morón


Jools ist ein fünfjähriger Breton-Rüde, der seine Familie fürs Leben sucht. 

 

Jools lebt nun seit einigen Monaten auf einer unserer spanischen Pflegestellen. Er ist in ein gemischtes Rudel aus Rüden und Mädchen integriert und daher gut mit anderen Fellnasen sozialisiert. Er liebt es, zu toben und zu spielen und ist dabei auch nicht zimperlich. 

 

Menschen gegenüber ist Jools sehr aufgeschlossen und kontaktfreudig und kann dabei auch schon mal stürmisch sein. Er geht offen auf alles und jeden zu und freut sich sehr über Streicheleinheiten. 

 

Er ist sehr aktiv und braucht viel Bewegung, aber auch Training für den Kopf. Sein Jagdtrieb ist nicht stark ausgeprägt, jedoch sollte man ihn zu Beginn lieber angeleint lassen.

Jools frisst für sein Leben gerne, was man ihm zurzeit auch ansieht. Seit er bei uns ist, achten wir darauf, dass er nur kontrollierte Mahlzeiten zu sich nimmt, bis sich sein Gewicht wieder normalisiert hat. Auch zukünftig sollte bei Jools auf seine Figur geachtet werden.

 

Für Jools wünschen wir uns eine liebevolle Familie, die ihm neue Dinge beibringt und ihm ein gutes Maß an Bewegung und Ruhe bieten kann. Ein großes Haus mit Garten wäre der perfekte Ort für unseren fröhlichen Jools.

 

Jools ist kastriert und wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. 

 

 

 

                        

 

 

Name: Lucas

Geschlecht: Rüde

Geburtsdatum: Februar 2015.

Rasse: Deutscher Schäferhund

Aufenthalt: Iniesta

 

 

Lucas ist einer unserer Langzeitinsassen in Iniesta . Er ist jetzt seit 3 ​​Jahren im Tierheim. Damals erschien er in einer Bar an der Autobahn A3 Madrid-Valencia. Wir wurden von einem Kellner informiert, weil er dort geblieben war, auf ihn wartete und Tag für Tag etwas zu essen bekam.

Lucas ist wie ein Baby im Körper eines erwachsenen Hundes.

 

Er ist bezaubernd und verspielt, aber er ist auch nervös und aktiv und er weiß nicht, welche Dimensionen er hat.

 

Er liebt es zu apportieren und könnte dies stundenlang mit seinem Menschen machen.

Lucas ist ein dominaterer Rüde. Die lange Zeit im Zwinger macht ihm schwer zu schaffen, dort möchte er der Chef sein und zeigt dies oftmals auch. Sobald er ausserhalb des Zwingers ist, kommt er prima mit allen aus und zeigt keinerlei domiantes Verhalten.

 

Lucas mag keine Katzen. Er war bereits einmal in Spanien vermittelt, allerdings war dies eine schlechte Entscheidung.

 

Lucas kam zurück, da sie keine Zeit für ihn hatten und er etwas verwahrlost war. Die Tierheimmitarbeiter konnten ihn aus dieser lage gott sei dank befreien .Das war sehr schlimm für ihn.

 

Als er aus dem Tierheim ging, sah er glücklich aus, aber heute hat er diese Augen der Traurigkeit , weil er Lust hat, spazieren zu gehen, zu spielen und glücklich zu sein. Er will nur glücklich sein.

Dies ist vielleicht der traurigste Fall, den wir in unserem Tierheim haben.

 

Die gleiche Familie hat wieder nach ihm gefragt, aber wir möchten nicht, dass er sein Leben in dieser Situation verbringt.

 

Wir möchten, dass er glücklich ist und das Zuhause findet, von dem er träumt.

 

 

 

 

 

 

 

Name: Pandy
Alter: 4,5 Jahre (20.06.2015)
Größe: 63 cm
Rasse: Galgo Espanol
Aufenthalt: Casas Ibanez (Spanien)

 

Bitte beachten Sie, dass sich Pandy noch in Spanien befindet und bisher keine Pflegestelle in DE gefunden hat!

Pandy wurde zusammen mit einem weiteren Galgo-Rüden (Indio) von seinem Halter im Refugio abgegeben. Grund: der Hund taugt nicht mehr zur Jagd.

Gut für Pandy, denn er war genauso dünn und mager wie sein Kumpel Indio. Auch er wird sich nun davon überzeugen können, dass immer ausreichend Futter vorhanden ist, man nicht mehr ausschließlich das machen muss, was der Mensch verlangt, sondern damit beginnen kann, Schritt für Schritt in das neue Leben zu starten.

Pandy wirkt im Auslauf recht unabhängig, genießt es mit dem Wind um die Wette zu laufen. Im Zwinger ist er immer auf der Suche, ob die Pflegerin nicht doch noch Zeit hat, ihn eine Weile länger zu streicheln. Pandy ist sozial verträglich und zählt mit 63 cm Schulterhöhe eher zu den kleineren Galgo-Rüden.

Er ist menschenbezogen und sucht die Nähe zu den Zweibeinern, momentan sogar noch mehr als zu den anderen Vierbeinern in seiner Gruppe.

Wenn Sie sich vorstellen können, dem hübschen Langnäschen ein für-immer-Zuhause zu schenken, dann melden Sie sich gern bei uns. Vermittelt wird Pandy nach einer positiven Vorkontrontrolle mit Tierschutzvertrag und Schutzgebühr.

Bei Ausreise ist er komplett geimpft, entwurmt, gechip, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Ein Katzentest kann auf Wunsch gern gemacht werden :)

 

 

 

 

 

                  

 

 

 

TAXO * Hübscher und netter Rüde sucht ein Zuhause!

Alter: geb. ca. Dezember 2018
Rasse: Mix / Rüde
Größe: ca. 60 cm
hundeverträglich: Ja
katzenverträglich: Noch nicht getestet
Mittelmeercheck vor Ausreise
wird kastriert, geimpft und gechipt
Aufenthalt: AMALOS - Spanien * seit Dezember 2019 im Tierheim

 

TAXO wurde herrenlos aufgegriffen und lebt seit einigen Wochen im Tierheim.

Er ist wie ein grosses Baby, vergnügt und freundlich, mag die Nähe der Menschen, möchte beachtet werden.
Er versucht seine Artgenossen zum spielen zu animieren, ist sozial im Umgang mit seinen vierbeinigen Freunden und rennt seinen Pfleger fast um vor Freude.
Er möchte überall dabei sein und freut sich über Ansprache.
Interessenten sollen bedenken, dass Taxo zwar menschenbezogen und freundlich ist, aber auch ein grosser Hund mit Kraft und bisher ohne Erziehung.
Aber wer Spass hat diesen hübschen Kerl die Grundkommandos zu vermitteln und Spass an Bewegung hat, wird hier bestimmt einen aussergewöhnlich, hübschen Freund fürs Leben finden!

 

 

 


                         

 

 

 

Name: Moreno 

Alter: 5 Jahre (01.02.2013)

Größe: 35-38cm

Aufenthalt: Madrigueras

 

 

Moreno haben wir bei unserem Besuch im Sommer kennengelernt. Er scheint schon negative Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, uns Fremden hat er sich bis auf 2m nicht genähert. Erst als wir länger im Gehege waren, hat er sich wieder entspannt auf den Rücken geworfen und sich gesonnt.

 

Die Pfleger können ihn alle anfassen und streicheln, daher wissen wir genau, dass auch Moreno sich öffnen wird. Wir suchen einfach jetzt eine passende Familie, die ihm die Zeit und geduld entgegen bringt bis er sich von sich aus öffnet.

 

Denn Moreno ist eine Seele von Hund. Auch er hat ein tolles Zuhause verdient und das findet er bestimmt auch :)

 

 

 

                          

 

 

 

Name: CHASE
Alter: 11.02.2019
Rasse: Mix
Größe: 30 cm
Aufenthalt: Spanien- Casas Ibanez
Info: reist kastriert, geimpft, gechipt, MMT vor Ausreise

 

Der Besitzer des kleinen, jungen Rüden hatte sich im Tierheim gemeldet, da er den Buben abgeben wollte. Im Refugio ist Chase derzeit noch etwas unsicher wenn er im Freilauf ist. Im Auslauf hat er keine Probleme mit den anderen Hunden. Momentan ist er noch recht unglücklich im Tierheim, er weint oft und mag nicht im Zwinger sein. Zu den Menschen möchte er schon gerne kommen, aber da steht ihm die Angst noch ein wenig im Weg. Eine der Pflegerinnen kennt seine alte Familie und erzählte, dass die beiden Kinder das Tier wohl nicht wirklich gut behandelt haben. Wir sind aber guter Dinge, dass er sich schnell einlebt und werden dann ein Update geben können

 

 

 

                     

 

 

 

EPI * nettes "Dickerchen" sucht Zuhause
Leider wartet er seit über 3 Jahren im Tierheim

Alter: geb.: ca. Januar 2014
Rasse: Mischling / Rüde
Größe: ca. 46 cm
verträglich mit Hunden: ja
verträglich mit Katzen: nicht getestet
Aufenthalt: Spanien / Amalos * Im Tierheim seit März 2016

EPI wurde zusammen mit seinem Bruder abgegeben. Sie sollten gemeinsam einen Bauernhof bewachen, eigneten sich aber nicht als Wachhunde - deshalb brachte der Besitzer sie ins Tierheim.
Anfangs war EPI zurückhaltend und scheu. Aber das legte sich dann und nun ist er der Beste Freund von allen. EPI macht keinen Streit im TIerheim. Er ist sehr sozial seinen Artgenossen gegenüber.
Menschen findet er "dufte" und freut sich wenn Streicheleinheiten erhaschen kann. Hundekekse findet er ebenfalls grosse Klasse und freut sich immer wenn er seinen Pfleger sieht!

Interesse? Wir würden uns freuen!

 

 

 

 

 

 

BRUNO * kleiner Süsser sucht ein warmes Körbchen!

Alter: geboren ca. Januar 2017
Rasse: Mix / Rüde
Größe: ca.33 cm
hundeverträglich: Ja
katzenverträglich: Noch nicht getestet
wird geimpft, gechipt, kastriert,
Mittelmeercheck vor Ausreise
Aufenthalt: SPANIEN - Amalos *Im Tierheim seit Februar 2020

 

Der kleine BRUNO landete im Tierheim weil sein Besitzer verstarb und der Rest der Familie kein Interesse hatte den kleinen Hundemann zu behalten.

Bruno ist ein witziges Kerlchen, der Menschen grosse Klasse findet und sich auch mit Artgenossen versteht.

Er kannte bisher nur ein wohlbehütetes Leben bei seinem Herrchen. Es ist jetzt schon eine grosse Umstellung für ihn im Tierheim zu leben mit all den vielen Hunden, ohne warmes Plätzchen und tägliche Kuschelstunden mit seinem Herrn.

Es wäre schön wenn er nicht allzu lange darauf verzichten müsste wieder liebe Menschen um sich zu haben!

Bruno wird vor seiner Ausreise noch kastriert, geimpft, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

 

 

 

                       

 

 

 

 

Lassen wir seine Augen wieder strahlen ?

 

Name: Leo
Alter: circa 6 Jahre
Rasse: Bretonemischling
Geschlecht: Rüde- kastriert
Größe: 45cm
Aufenthalt: Madrigueras

 

Update 12.12.2019

nach ein paar Wochen Eingewöhnug zeigt sich Leo mittlerweile als fröhlicher und offener Rüde bei ihm bekannten Menschen. Er hat eine Weile gebraucht sich an das Tierheim leben zu gewöhnen . Doch nun klappt es super und er spielt liebend gerne mit dem Bällchen. Gemeinsam mit der jungen Galga Luna lebt er in einem Auslaub und versteht sich sehr gut mit ihr. Rüden sind nicht so sein Ding, da zeigt er schon mal gerne den Platzhirsch .

 

_____________________________________

Neuzugang Nummer Zwei in Madrigueras ist der ängstliche Rüde Leo. Leo ist ein Abgabehund, er diente lange Zeit als Familienhund, war dort aber nun wohl nicht mehr gewollt. Leo versteht die Welt nicht mehr. Getrennt von seiner Familie, neues Umfeld, ganz viele fremde Gerüche und Geräusche - leo ist verzweifelt. Er versteckt sich in der Hütte, macht sich klein sobald jemand in seine Nähe kommt und gibt gerade auf. Leo hat das Vertrauen zu den Menschen verloren. Aber Antonia und Pedro wären nicht die Menschen die wir lieben, wenn sie nicht dafür schon eine Idee haben. Pedro beschäftigt sich jeden Tag ein bisschen mehr mit dem scheuen Buben und Antonia besticht ihn mit kleinen Leckereien. Schon bald wird er sein Herz wieder öffnen, für einfühlsame Menschen mit einem großen Herz

 

 

 

 

Name: Nacho
Geschlecht. Rüde- demnächst kastriert
Alter : circa 2018 geboren
Rasse: Mischling , evtl. Labrador
Aufenthalt: Madrigueras- Spanien

 

Ein weiterer Neuzugang diese Woche möchte sich vorstellen. Man fand den hübschen Rüden in einem Nachbardorf. Er wurde streunend und abgemagert aufgefunden. nacho zeigte sich von Anfang an freundlich und offen bei Menschen . Er sollte ursprünglich in die Tötung nach Albacete. Dies konnten Antonia und Pedro vermeiden und nahmen ihn kurzer Hand in ihrem Refugio auf.

Nacho war von Anfang an freundlich und sehr sozial. Er muss noch etwas gepäppelt werden . Aber schon jetzt zeigt er sich als offen, verspielt und absolut sozial

 

Nähere Infos folgen

 

 

 

 

Name: Jumbo

Geschlecht: Rüde- kastriert

Alter: circa 3 Jahre

Größe: 35 cm

Aufenthalt: Crevillente

 

Ein Notruf einer uns seit Jahren bekannten und befreundeten deutschen Tierschützin , die in Spanien lebt , erreichte uns diese Woche. Kerstin lebt in Spanien und versorgt bei sich zuhause mehrere Hunde. Ein Notfällchen nach dem Anderen kommt gerade rein. Kerstin muss allerdings dringend operiert werden und versucht derzeit die Hunde bei Bekannten unterzubringen. Der kleine Jumbo ist ausreisebereit und sucht ein Zuhause. Sein Reiseticket hat er schon in der Tasche und wartet nur auf seine Familie .

 

Jumbos Name ist Programm. Seine Ohren sind überdimensional groß und er scheint eine Mischung aus Dackel und X zu sein. Er mag alle Hunde und ist auch bei Menschen sehr offen und freundlich . Jumbo ist stubenrein und nein er kann auch noch keine 6 Stunden alleine bleiben. Aber er bringt ein großes Herz mit und die Bereitschaft der beste Freund eines Menschen zu werden .