Herzlich Willkommen


Hündinnen in Spanien warten

 

Auf den nachfolgenden Seiten sehen Sie eine Auswahl unserer Hunde aus Spanien. Wir versuchen die Beschreibungen nach bestem Wissen zu tätigen, allerdings sind dies Beobachtungen, die im Tierheim gemacht werden.

 

Wenn der passende Hund nicht dabei sein sollte, nehmen Sie doch trotzdem Kontakt mit uns auf, denn es warten viel mehr Hunde in Spanien auf ein tolles Zuhause. Wir werden Ihnen bei der Suche gerne behilflich sein!

 

Sollte Ihnen einer unserer Schützlinge hier gefallen, füllen Sie uns doch bitte unsere Selbstauskunft aus. Wir setzen uns dann gern mit Ihnen in Verbindung.

 

 

 

 

 

 

 

Name: Tosca
Alter: 7 Jahre
Größe: 50-52cm
Geschlecht: Mädchen (kastriert)
Aufenthalt: MJ Spanien

 


Die wunderschöne Tosca mit ihrem schokoladenfarbigen Fell und ihrem gewitzten Blick ist ein echter Blickfang im spanischen Tierheim.  Die Pfleger haben sie direkt ins Herz geschlossen und auch in Deutschland sind wir uns sicher, dass sie eine eigene Familie mit ihrer offenen und liebevollen Art schnell um den Finger wickeln würde. 

 

Tosca liebt es mit den Kindern zu spielen und toben. Sie geht sehr gerne spazieren und ist sehr artig. Im Haus verhält sie sich 1A und stubenrein ist sie auch schon. 

 

Die hübsche Schokomaus ist sehr verträglich mit Hunden egal welcher Größe. Sie möchte jedem einfach nur gefallen. Über ihre Vergangenheit wissen wir nicht viel. Auf Grund ihrer Zitzen glauben wir aber, sie hat schon ein paar Welpen bekommen, evtl. wurde sie auch aussortiert, weil sie nun "schon" 7 ist und man mit jüngeren Hündinnen weiterdeckt :( 

 

Tosca merkt man aber nicht an, dass sie evtl. schonmal etwas schlechtes erlebt hat, sie hat den Glauben an ein gutes Ende nicht verloren und freut sich gespannt auf ihre neue Familie. Diese muss sich jetzt nur noch melden :)

 

 

 

 

 

 

                       

 

 

 

 

Name: OLAIA

Alter: geb. 15.09.2017
Rasse: Galga / Hündin
Größe: 58 cm
Mittelmeercheck vor Ausreise
kastriert, geimpft und gechipt
Aufenthalt: AMALOS - Spanien * seit September 2019 im Tierheim

 

OLAIA wurde gestern von ihrem Besitzer ins Tierheim gebracht. Sie ist nicht schnell genug für die Jagd, daher hat er keine Verwendung für die hübsche Kleine. Sie ist nur 58cm gross :-)

Olaia ist eine ganz nette und fröhliche Galga. Sie schliesst schnell mit den Zweibeinern Freundschaft, macht auch keine Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Sie findet alle Menschen toll!!

Im Umgang mit anderen Hunden ebenso unkompliziert. Sie spielt und rennt gerne!

 

 

 

 

 

                   

 

 

 

 

 

Name: Alma

Alter: geb. geschätzt Juni 2018
Rasse: Mischling / Hündin
Größe: ca.45 cm
Aufenthalt: Madrigueras

 


Alma wurde am Tor des Tierheims angebunden und verlassen. Voller Angst verharrte sie dort im dunkeln bis sie endlich gefunden wurde. Man sieht auch einfach an ihren Bewegungen, dass sie im Leben noch nicht viel kennengelernt hat und auf neue Dinge erst einmal mit Vorsicht reagiert. Ist sie erstmal aufgetaut, ist sie eine verschmuste Hundedame.

Sie wird auf ein Alter von ca. 6 Monaten geschätzt.

 

Was sie bis hierhin schon erlebt ist wie so oft unbekannt - aber jetzt ist sie in guten Händen, die versuchen werden ihr die Scheu gegenüber Menschen zu nehmen.

 

Alma braucht daher Menschen, die mit der nötigen Ruhe und Geduld an ihre Erziehung heran gehen und ihr Sicherheit vermitteln können. Ein ruhiges Zuhause und / oder vielleicht ein souveräner Ersthund würden ihr dabei helfen.

 

Sie wird vielleicht eine Endgrösse um die 50cm erreichen. Wenn sie Alma gerne in Plätzchen auf ihrem Sofa schenken wollen, dann melden Sie sich bei uns.

 


 

 

 

 

 

 

                  

 

 

 

 

 

Name: Candy
Rasse: Mix
Alter: 2 Jahre (06.03.2017)
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: Spanien
Schulterhöhe: 34 cm


Candy ist eine kleine, selbstbewusste Mischlingshündin, die ihren Zweibeiner zum Pferdestehlen sucht. Candy wurde letztes Jahr in unserem Tierheim in Moron abgegeben und lebt seither dort in einem großen, bunt gemischten Rudel.

Sie ist sehr verträglich mit anderen Hunden, egal, ob Mädchen oder Rüden. Mit ihrer lustigen, lockeren Art kann sie auch andere Fellnasen zum Spielen und Toben überzeugen.
Menschen tritt sie offen und freundlich gegenüber.

Sie fürchtet sich vor nichts und niemandem und ist eine richtige Strahlefrau. Candy ist ihrem Alter entsprechend fit und aktiv und freut sich über viel Bewegung. Sie ist clever und kann noch einiges lernen.
 

Candy reist in ein mögliches neues Zuhause komplett geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert und auf MMKs getestet -
 

                                                                   

 

 

 

                             

 

 

 

 

Name: Leia
Alter: 07/2017
Geschlecht: Mädel
Größe: 55cm
Aufenthalt: Madrigueras

 

Für unsere sportliche Leia suchen wir dringender ein eigenes Plätzchen oder eine Pflegestelle

Im Sommer wird die hübsche Leia schon 2 Jahre alt, sie kam als schüchterner Welpe ins Tierheim und wird seither übersehen. Mittlerweile ist sie eine freundliche junge Hundedame geworden - ihren 2. Geburtstag will sie endlich in ihrer eigenen Familie feiern.

Vor ein paar Wochen wurde Leia im Refugio attackiert, wer der Übeltäter war wissen wir leider nicht und seither ist auch nichts mehr vorgefallen, aber der Refugio-Aufenthalt stress Leia mehr und mehr.

So toll ihr Lächeln ist, wenn Antonia und Pedro das Tierheim betreten, so traurig sind ihre Augen wenn sie sie wieder zurück lassen. Für Leia wird es wirklich Zeit für ein Ticket nach Deutschland.

Aber da sie kein Couchpotatoe ist und Power hat, ist sie natürlich nicht für jeden Haushalt etwas. Aber da draußen muss es doch aktive Leute geben, die Leia die schöne große Welt zeigen wollen, bevor sie sich in Spanien aufgibt

 

 

 

 

 

                     

 

 

 

 

 

Name: Vela
Alter : circa 2-3 Jahre
Größe: 60cm
Rasse: Podenca
Geschlecht: Hündin- kastriert

Aufenthalt: Maria José

 

 

Nun ist auch endlich Mama Vela soweit ihre eigene Familie zu suchen. Die hübsche Mama wurde anfang Januar mit ihren 10 Welpen von der Polizei aufgegriffen und bevor sie in die Tötung gebracht wurde, hat unsere liebe Maria Jose sie aufgenommen und unglaubliche Arbeit geleistet. Die 10 Welpen sind alle glücklich vermittelt . Nun konnte auch mit Mama Vela gearbeitet werden. Sie war anfangs sehr scheu. Das hat sich mitterweile etwas gebessert und langsam aber sicher vertraut sie den Menschen. Hier sind erfahrene und geduldige Menschen gefragt, die den Rohdiamanten in ihr sehen. Vela wurde kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Vela ist übrigens sehr gut mit anderen Hunden verträglich und würde sich sicher über einen vorhandenen Hund freuen, der ihr etwas die Welt zeigt. Auch Katzen sind für Vela kein Problem. Kinder sollten nicht wild und stürmisch sein, in einem Jugendalter könnte sich Vela auch an ihnen erfreuen

 

 

 

 

 

                   

 

 

 

 

 

Name: Anai
Geschlecht: Mädchen

Alter: 3,5 Jahre (11/2014)
Größe: 55-60cm
Rasse: Rauhaar-Podenca
Aufenthalt: Amalos

 

 

Anai wurde einfach nachts über den Zaun des Tierheims geworfen... Zum Glück verletzte sich die schöne Podenca nicht. Mit ihren Artgenossen zeigt sie sich problemlos und freundlich.

 

Sie ist nun schon fast 2 Jahre im Tierheim und zeigt sich fremden Menschen immer noch sehr scheu und ängstlich. Sie braucht viel Zeit um sich zu gewöhnen. Ihre beiden Pfleger können sich mittlerweile langsam nähern ohne das sie flüchtet - aber man sollte sich bewusst sein das Anai ein Hund ist, der viele Wochen und Monate brauchen wird um Vertrauen zu fassen.

 

Daher sucht die schöne Anai Menschen, die mit der nötigen Ruhe, Geduld und Einfühlungs-vermögen sie an ein neues Leben gewöhnen können.

 

 

 

 

 

 

 

                         

 

 

 

 

 

Name: Hada

Alter: 4 Jahre

Besonderheiten: Leishmaniose positiv

Aufenthalt: Madrigueras

 

 

Bis es möglich war, die hübsche Hada ins sichere Refugio zu bringen, verging einige Zeit. Erst mit einer Lebendfalle war es möglich, sie zu fangen - was auch wirklich gut war, denn Hada wurde vom Tierarzt jetzt positiv auf Leishmaniose getestet.

Hier suchen wir geduldige und ruhige Menschen, die ihr die Zeit geben, ankommen und vertrauen zu können und die gleichzeitig auch keine Angst vor der Mittelmeerkrankheit haben. Gerne informieren wir Sie hier aber auch ganz genau!

Wenn Hada ihre Bezugspersonen erst einmal kennt, freut sie sich jeden Morgen über die Pfleger (schaut euch das Video an )
Hada ist mittlerweile sicherer und offener geworden. Sie ist eine wirklich bildhübsche Maus , sehr sozialverträglich und mit etwas Geduld liebt sie ihren Menschen von ganzem Herzen und singt auch mal gerne ein Lied für ihre Menschen.

Für Hada wünschen wir es uns von ganzem Herzen eine Familie zu finden, die keine Angst vor der Leishmaniose hat. Derzeit ist sie sehr gut eingestellt auf Allupurinol und bekommt Proteinarmes Futter und etwas für ihr Immunsystem

Video unter https://youtu.be/iXDUyP5DZXI

 

 

 

 

 

                               

 

 

 

 

 

Name: Heidi
Alter: 3-4 Jahre
Geschlecht: Mädel (kastriert)
Besonderheiten: 1 Ohr gekürzt
Aufenthalt: Spanien

 

Ob Heidi in ihrem kurzen Leben viel Schönes erlebt hat, kann man nicht richtig vermuten denn, gefunden wurde sie gebunden an einer kurzen Kette. Gegenüber auch angekettet lag ein zweiter Hund. Scheinbar immer wenn der Halter für Tage weg fuhr, ließ er die Hunde, draußen in einer Art Terrasse, alleine. Das wurde entdeckt ,der Halter wurde gefragt ob er die Hunde nicht lieber abgeben wollte und…er war einverstanden!. So konnte Heidi endlich ein anderes Leben kennen lernen.

Einmal befreit und im Haus hat sie sofort gezeigt wie sie ruhig und gut verträglich ist. Sehr menschenbezogen egal wie alt und gar ohne Ängste, mit Katzen keine Probleme, mit Hunden genauso. Sie geht gern spazieren und geht gut angeleint. Im Haus ist sie sehr vorsichtig , bellt nicht, ist sauber, frisst gern Brot…

Zum Glück bleibt Heidi das Leben im Tierheim erspart, weil wir eine gute Pflegestelle für sie gefunden haben.

Heidi wird komplett durchgeimpft, kastriert und auf MMKs getestet nach einer positiven Vorkontrolle abgegeben. Wenn sie sich vorstellen können, unserer Heidi ein Plätzchen auf ihrer Couch zu schenken, dann melden Sie sich gern bei uns.

 

 

 

 

 

                      

 

 

 

 

Name: Bora

Alter: 1-2 Jahre

Größe: 50cm

Kastriert: ja

Aufenthalt. Casas Ibanez

 

 

Bora wurde im Nachbarsort von Casas Ibanez gefunden und ins Tierheim gebracht.

 

Hier angekommen zeigt sie sich als offen und freundlich ihren neuen Hundekumpels im gemischten Rudel gegenüber.

 

Menschen tritt sie anfangs eher schüchtern gegeüber, aber innerhalb von ein paar Augenblicken gibt sich das auch wieder - vorallem wenn sie Leckerchen dabei haben :)

 

Bällchen spielen mag sie ganz gerne, aber auch Spanier-like in der Sonne liegen und entspannen tun ihr ganz gut.

 

 

Jetzt fehlt ihr nur noch das eigene Körbchen und ein Ticket nach Deutschland zum ganz ganz glücklich werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Name: Lola

Alter: 8 Jahre (06/2009)

Größe: 36cm

Aufenthalt: Morón

 

 

Lola ist eine kleine selbstbewusste pfiffige Fellnasendame. Sie wurde mit ihren Welpen im Tierheim abgegeben, ihre Zwerge sind alle gut vermittelt, nur die Hundemama blieb zurück.

 

Lola lebt mit mehreren Fellnasen auf einer spanischen Pflegestelle. Sie ist sehr verträglich mit allen Fellnasen, ob gross oder klein, jung oder alt.

 

Wenn sie lieber ihre Ruhe haben möchte zieht sie sich zurück oder sagt es den anderen charmant, aber bestimmend. Grosser Charakter in kleinem Körper. Ihr Geburtsdatum wird auf Juni 2009 geschätzt.

 

Lola ist Leishmaniose positiv getestet, hat aber keinerlei Symptome. Vielleicht finden sich ja trotz allem liebe Adoptanten, die von dieser Krankheit nicht abgeschreckt sind und ihr die tägliche Tablette geben. Mehr Behandlung benötigt Lola dazu nicht.

 

Wo sind die liebevollen Menschen, die Lola ihr Plätzchen zum alt werden schenken?

 

 

 

 

 

 

                            

 

 

 

 

 

Name: Lara

Alter: 1,5 Jahre

Rasse: Schäferhund

Größe: 65 cm

Aufenthalt: Iniesta

 

 

Die hübsche Schäferhundmischlingsdame Lara wurde vor Weihnachten mit zwei weiteren Hunden abgegeben. Ihr Halter konnte sich nicht mehr um sie kümmern. Lara war zu dem Zeitpunkt noch sehr jung und hatte anscheinend keine schlechten Erfahrungen gemacht. Sie ist eine sehr wissbegierige, gelehrige und freundliche Hündin. Lara kommt mit ihren Artgenossen sehr gut zurecht, Katzen haben wir noch nicht ausgetestet. Sie möchte immer wieder neu gefordert und gefördert werden. Wir wünschen uns Menschen , die diese Rasse kennen und lieben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Name: Maya

Alter: 1 Jahr 

Größe: 59cm

Aufenthalt: Madrigueras

 

 

 

Maya wurde als Welpin zusammen mit Rama in einen Haushalt vermittelt. Als die beiden nicht mehr welpig und süß waren, brachte man sie wieder zurück ins Refugio.

 

Seither warten beide (natürlich auch getrennt von einander) auf eine neue Chance oder das große Los nach Deutschland zu kommen.

 

Maya lebt auch jetzt im Moment zusammen im Rudel mit Rama - natürlich wäre der Jackpot wenn beide zusammen bleiben können, aber auch wir wissen wie utopisch das ist.

 

Maya ist jetzt 1 Jahr alt, sie ist bereits kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

Wer würde die hübsche Maya bei sich aufnehmen und ihr ein für-immer-Zuhause schenken?

 

 

 

 

 

 

 

 

                       

 

 

 

 

 

Name: Lyanna

Alter: geb. 2016

Rasse: Podencomix

Geschlecht: Hündin-kastriert

Aufenthalt: Maria José

 

Lyanna ist eine kleine zierliche Podencomixhündin, die schon sehr lange auf ihr Zuhause wartet. Anfangs ist sie rassebedingt etwas schüchtern und zurückhaltend, das legt sich aber schnell. Sie kommt prima mit Artgenossen aus , Katzen mag sie allerdings nicht. Draussen interessiert sie sich nicht all zu sehr fürs jagen, das kann natürlich in einer eigenen Familie auch wieder anders sein.

 

 

 

 

 

 

                          

 

 

 

 

 

Name: Teresa
Größe: 50cm
Alter: 1 Jahr Stand März 2019
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: Spanien
Schulterhöhe: 50 cm

 

Die junge, hübsche Teresa ist ein Fundtier und hat sich sehr gut in den Tierheimalltag integriert. Derzeit lebt sie mit einem Rüden sehr friedlich zusammen. Teresa  ist altersentsprechend verspielt, temperamentvoll und liebt es,  mit dem Hundekumpel im Freilauf herumzutoben. Zu Menschen ist sie überaus freundlich und ohne Ängste, ist vor lauter Freude erst mal außer sich, wenn Besuch kommt. Ein Besuch in der Hundeschule, unter Umständen ein nettes Sportprogramm wie Agility, Begleitung zum Joggen oder Fahrrad, Cani-Cross: Das wäre ihr Ding. Möchten Sie die nette Hündin ein tolles zu Hause geben? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

Name: Xena
Alter: 1 Jahr
Rasse: Belg. Schäferhund (Mix)
Größe: 50cm
Info: reist geimpft, gechipt, kastriert, Mittelmeercheck vor Ausreise

Xena ist die jüngere Schwester von Corina, also ebenfalls eine belg, Schäfer(mix)hündin.

Auch sie lebte bei einem Jäger in einem Steinbruch. Xena ist eine noch junge Hündin, geschätzt auf max. 1 Jahr. Sie ist zutraulich und verträglich, zeigt keine Ängste. Sie ist recht ruhig, hat derzeit ein Problem beim Laufen. Das Röntgenbild bringt sicherlich Aufschluss.

 

 

 

 

                    

 

 

 

Name: Loba
Alter: ca. 1,5 Jahre
Aufenthalt: Madrigueras
Höhe: 52 cm
Geschlecht : Hündin, kastriert

 

Loba ist noch sehr misstrauisch und ängstlich. Aber so wie wir Pedro und Antonia kennen, wird aus ihr schon bald eine offenere Seele.

Loba ist 1,5 Jahre jung und lebte seit Geburt bei einem Schäfer. Da sie aber auf Grund ihrer Angst dem Schäfer nichts nutzte, ließ er sie einmal Nachwuchs werfen und bat Antonia und Pedro sie ins Tierheim aufzunehmen .

Loba kommt kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet

 

 

 

 

 

Name: Jara
Alter: geb. 08/2013
Aufenthalt: Casas Ibanez
Höhe:55cm
Geschlecht : Hündin, kastriert

Leishmaniose positiv

 

 Diese eher kleine Pointerhündin, evtl. auch ein Mix, ist eine liebeswerte, umgängliche und sanfte Hündin. Jara lebt mit mehreren Hunden in einer Gruppe, dies geniest sie und sie wurde dadurch auch in ihrem Selbstvertrauen gestärkt, holt sich gerne ihre Streicheleinheiten bei Besuchern und Pflegern ab, ist zutraulich und fröhlich. Sie ist mit einem absolut reinen Charakter ausgestattet, nicht aufdringlich und macht einen sehr entspannten, ruhigen Eindruck