Herzlich Willkommen


 

 

 

Katzen in Deutschland suchen ihre Menschen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                     

 

 

 

 

 

Name: Pearl (w) + David (m)

Alter: 11 Monate (08/2017)

Pflegestelle: 66571 Eppelborn

 

 

Die beiden 11 Monate alten hübschen David (Red Point-Mix) und Pearl (getigert) warten auf ihrer saarländischen Pflegestelle in 66571 Eppelborn auf ihr Für-immer-Zuhause. Sie sind beide sehr verschmust und schnurren regelmäßig um die Wette.

 

David ist altersgemäß verspielt und tobt und rauft sehr gerne mit seinem Katzenkumpel auf der PS. Daher suchen wir für David eine Familie mit passendem Spiel- und Schmusekandidaten.

 

Pearl ist da eher ruhiger. Die kleine zarte Maus spielt natürlich auch gerne und hat ihre 5 Minuten aber sonst ist sie eher zierlich und zurückhaltend. Pearl zeigt gerne durch ein ganz zartes quieken, dass sie Aufmerksamkeit möchte. Für sie suchen wir eine Familie mit einem Artgenossen, der ein ähnliches Gemüt hat.

 

Pearl und David sind geimpft, gechipt, kastriert und sind negativ auf FIV und FeLV getestet.

Beide werden nur in Wohnungshaltung/ gesichertem Freigang und nicht in Einzelhaltung vermittelt.

 

 

 

 

 

                          

 

 

 

 

 

Name: Filou + Kenzo

Alter: 1 Jahr

Geschlecht: 2 Buben

Aufehthalt: 22946 Trittau

 

 

Kenzo und Filou sind ein bezauberndes Bruderpaar, dass sich bestmöglich ergänzt. Beide kannten bis vor kurzem ein enges Zusammenleben mit Menschen nicht. Sie sind in unserem spanischen Katzenhaus groß geworden, kennen Menschen aber vom Füttern und gelegentlichen Spielen und kuscheln.

 

Kenzo ist ein unternehmungslustiges Kerlchen, das immer gerne unterwegs ist und noch viel vor hat. Er ist menschenbezogen, ohne ein Schoßkater zu sein. Er lässt sich gerne streicheln, beschmusen -aber nicht zu lange. Dann gibt es wieder anderes zu tun. Er geht nicht gerne auf den Arm, läßt sich aber durchaus kurz mal auf dem Arm transportieren. Er geht (noch) nicht auf den Schoß des Menschen, hat sich aber schon nah neben deinem Pflegefrauchen platziert.


Er ist super sozial zu anderen Katzen, geht neugierig auf sie zu. Er hat keine Angst, wenn sie ihm unfreundlich begegnen. Dann geht er einfach weg und versucht es ein anderes Mal wieder.
Seinem Bruder Filou mit den wunderschönen Augen ist er ein Vorbild und eine Stütze.


Filou hat eher ein unsicheres Wesen. Er orientiert sich sehr an seinem Bruder, weshalb beide auch unbedingt zusammen bleiben sollten.
Filou brauchte Wochen, um Menschen gegenüber offener zu werden und ihnen zu vertrauen. 
Inzwischen ist er aber aufgetaut und wurde in kleinen Schritten immer zutraulicher. Anfangs konnte man ihn nur berühren, wenn es Futter gab. Jetzt läßt er sich auch so gerne streicheln. Über Futter und Leckerlis kriegt man ihn, denn Fressen ist seine Lieblingsbeschäftigung.


Auch Filou liebt Katzen über alles, will jedem Köpfchen geben und ist total verwundert, wenn andere Katzen nicht freundlich sind.

Beide Kater sind lieb zueinander, rangeln aber auch mal wie Wilde miteinander, wie Katerteenies halt so sind. Sie als Geschwister zu beobachten ist zauberhaft, weil sie so verschieden sind.


Da sie jetzt viel im katzensicheren Garten sind, wäre so ein Garten der Traum, aber auch ein katzensicherer Balkon wäre toll.